2018 Umbau Bauernhaus

Tafers

 

Architekturbüro Jacques Folly GmbH

  

Das denkmalgeschützte Bauernhaus von 1852 steht mitten im Dorfkern. Der Umbau umfasst den gesamten Wohnteil mit ersetzen und ausbauen des ganzen Dach-stuhles. Äusserlich unterscheidet es sich kaum vom ursprünglichen Zustand, im Innern aber erstrahlen grosszügige, licht-durchflutete Räume. Der Wohnteil wurde sorgfältig umgebaut, die Tragstruktur über-nommen, eine Komfortlüftung eingebaut und bestehendes restauriert wie die Holz-decke im EG, die Sandsteinwände im UG, EG, 1.OG und die Wohnungseingangstüren, die mit Altholz aufgedoppelt worden sind. Durch die Fassadenrenovation, das Ersetzen der Fenster und Fensterläden und das Eindeck-en des neuen Daches mit Biberschwanz-ziegel entstand wieder eine gestaltete Einheit aus charakteristischen Merkmalen.